14681078_10207549390877548_9060590589472829020_o

## Strapsen und Weintrauben

Ich entdecke sie direkt an der Ampel vorm Stuttgarter Hauptbahnhof, die zur Innenstadt führt.
.
Eilig stolziert sie über die Kreuzung und ich stoppe sie auf der anderen Staßenseite.
.
Wir smalltalken kurz und ich mache ihr relativ schnell klar was ich will, indem ich ihren Beruf rate:
„Hmm…also ich kann mir dich ganz gut als Krankenschwester vorstellen.
High-Heels…Strapsen …weißer Kittel, roter Lippenstift…Hütchen auf dem Kopf…
Ah Moment, ich glaube ihr tragt gar keine Hütchen mehr im Krankenhaus. Hmm…woher habe ich nur dieses Bild im Kopf…“
.
Check! Sie kichert und meine Rollenspielassoziation aus Pornos erfüllt seinen Zweck.
.
Wir vereinbaren ein Date für den folgenden Abend direkt an der U-Bahn Station in der Nähe meiner Wohnung in Stuttgart.
.
Beim Verabschieden rufe ich ihr noch nach:
„Vergiss die Strapsen morgen nicht ;)“
.
Am folgenden Tag hole ich sie pünktlich an der U-Bahn Station ab und auf die Frage was wir denn machen, antworte ich ihr, dass wir bei mir einen grünen Tee trinken gehen. Sie sagt dazu weder nein noch ja, sondern lässt sich einfach von mir eingehakt bis zu mir führen.
.
Zu Hause angekommen, massiere ich sie erst zwei Minuten, bevor es dann direkt zur Sache geht.
.
Nach dem Sex füttert sie mich mit Weintrauben und ich frage sie, wann ihr genau klar war, dass wir Sex haben werden.
„Na, als du mich im Krankenschwester-Outfit beschrieben hast und ich mich danach trotzdem (oder vielleicht gerade deshalb…) mit dir getroffen habe.“

PS: Sie ist übrigens tatsächlich in Strapsen zum Date erschienen…

Cheers
DonJon